Achtsamkeit leben

 

MBSR

Stressbewältigung durch
Achtsamkeit

 

MSC

achtsames Selbst-Mitgefühl

mit Dipl.-Päd. Reinhard Allgaier

Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, wieder in Kontakt zu kommen mit sich selbst, jedem Moment mit all seiner Lebendigkeit, seiner Wirklichkeit, der Freude und den Sorgen.

Dabei geht es darum, den Gedanken, Gefühlen und körper­lichen Empfindungen, die dabei auftauchen mit einer ­wachen, offenen und freundlichen Haltung zu begegnen. Dem gegenwärtigen Moment seine Aufmerksamkeit schenken, ohne zu bewerten oder zu urteilen.

Das MBSR Achtsamkeitstraining kann auf vielfache Weise helfen, das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist ­wieder herzustellen.

mehr über Achtsamkeit

Wirkungen

Die wissenschaftlichen Studien in diesem ­Bereich ­dokumentieren
eindrucksvoll die ­gesundheitsfördernde ­Wirkung von MBSR.

  • Anhaltende Verminderung von körperlichen
    und ­psychischen Krankheitssymptomen
  • Bessere Bewältigung von Stresssituationen
  • Förderung der Konzentration und Entspannungs­fähigkeit
  • Wachsendes Selbstvertrauen und Akzeptanz
  • Mehr Gelassenheit, Energie, Lebensfreude und ­Vitalität
  • Kultivierung von Mitgefühl mit sich selbst und ­anderen

„Achtsamkeit erlöst uns
von Unaufmerksamkeit und Zerstreuung.
Sie hilft uns,
jede Minute ­unseres Lebens
ganz zu leben.
Achtsamkeit erst schenkt uns Leben.“

(Thich Nhat Hanh)

„Achtsamkeit ist eine einfache
und zugleich hochwirksame Methode,
uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren,
uns wieder mit unserer Weisheit
und Vitalität in Berührung zu bringen.“

(Jon Kabat-Zinn)

REINHARD ALLGAIER

Nach einem burnout war es die Achtsamkeitspraxis, die mich wieder in Kontakt mit mir selbst gebracht hat und mir einen selbstbestimmten Weg aus dem Autopilot eröffnet hat.

Dafür bin ich sehr dankbar und dieser Umstand motiviert mich jeden Tag von Neuem meine Kenntnisse und Erfahrungen als Trainer für Achtsamkeit- und  achtsames Selbst-Mitgefühl an Menschen weiterzugeben.

Reinhard Allgaier